Blaue Blume Festival 20. – 29.07.2018

„Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt.“ Friedrich Schiller

Liebe Träumende, Tanzvergnügte und von der Lebenslust beflügelte Freigeister,

im Sommer 2018 soll es beginnen… Während der süße Schleier des Sommers über allen Dingen liegt und die Sinne zum Schwingen bringt, entfaltet die Blaue Blume ihre Knospen und Triebe.

An einem verwunschenen Ort, umgeben von stillen Wassern, zwischen Hügeln mit verschlungenen Pfaden, unter rauschenden Baumwipfeln und im Schatten dunkler Gemäuer werdet Ihr Teil der Wiederverzauberung – hier könnt ihr diesem Zauber mit Haut und Haaren erliegen und ihn mit Euren Ideen und Visionen gestalten. Wir laden Euch ein, 10 Tage und Nächte auf einer Insel mit Zugbrücke mitten in der Natur an über 90 Workshops und Vorträgen teilzunehmen, um Euch dabei neu zu entdecken oder wiederzufinden.

Körper- und Meditationsworkshops vermitteln feine und kraftvolle Zugänge zur eigenen Präsenz.

Im Feld von Geist und Natur bietet die Blaue Blume an, auf Kräuterforschung zu gehen und unter fachkundiger Anleitung zu lernen Kräutergerichte, Salben, Öle und Aphrodisiaka herzustellen. Pflanzen und Tiere der Umgebung lernen wir mit geschärfter Wahrnehmung kennen.
In einer Schwitzhüttenzeremonie gehen wir auf Innenweltreise, ein Pfad der Poesie führt Dich durch sinnlich kreative Stationen und ein rauschendes Vollmondfest wird uns im Silberglanz zum Höhepunkt des gemeinsamen Tanzes der Sinne tragen.

Die „Blaue Blume“ ist ein Symbol der Sehnsucht nach echter Verbindung zu Dir selbst und zu Anderen. In Workshops zu Kommunikation, Liebe, Partnerschaft und Sexualität gehen wir der Frage nach: Wie erschaffe ich meine Umwelt und Beziehungen, in denen ich leben will?
Was bedeutet erfüllte Liebe für mich? Welche Facetten hat die Liebe?

Begleitet wird das Ganze von einem vielfältigen Sammelsurium an Kreativgruppen und offenen Kunstwerkstätten: Bodypainting, Skulpturenbau (inkl. poetischer Wortskulpturen), Seelenbildern, Performancekunst, Blumenkränze flechten, Klangerfahrungsräume,Traumdeutung und Sinnesreisen.

Kurzum: Euch erwartet Sinn und Sinnlichkeit, Maskenbälle, Lesungen, Poetry Slam, Spiegelräume und traumhafte Reisen in die innere und äußere Bilder- und Erfahrungswelt.

Abends tanzen wir am Feuer, lauschen Märchen oder Harfenklängen, schauen Feuerkünstlern zu oder lassen uns einfach vom Zauber des Ortes überwältigen.

Die energetisierende Kraft hinter unserem bunten Treiben ist der Wunsch der großen Sehnsucht Erfüllung zu schenken und sich von ihr beflügeln zu lassen. Spielerisch, gemeinschaftlich und jenseits von Ideologie oder Lehre wollen wir dem romantischen Gedanken neues Leben einhauchen.

www.blaueblume.de

EnglishDeutsch