Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Workshop: Cherchez la Femme – Explorationen der Weiblichkeit

8. Dezember um 10:00 - 10. Dezember um 18:00

Kristina Marlen und Mareen Scholl

— English below —

Empfindest du dich als weiblich? Bist du eine Frau? Bist Du Dir da manchmal nicht so sicher oder fragst Dich, was das überhaupt bedeutet? Was das für Dich bedeutet?

Wunderbar, dann bist Du bei uns richtig. Das Weibliche – ein mythenumwobener Ort, ein verehrtes, umschmeicheltes und bekämpftes Sein.

Wo verortest Du Deine Femininität? Im Körper, in einer Körperlichkeit, in Körperregionen? Wie drückst Du sie aus? In einer Haltung, in Bewegung, in einem Gefühl? In Deinem Denken, Deiner Sprache, Deiner Sexualität, deinen Beziehungen oder einer Beziehungsform?
Welche Bilder und Fantasien hast Du von Weiblichkeit? Was liebst Du daran, weiblich zu sein, mit was haderst Du, was behindert Dich? Welche Bedeutungen gibst Du Femininität ? Bewertest Du Weiblichkeit? Wie setzt Du Deine Femininität mit der Welt in Kontakt? Beeinflusst sie Dein Begehren? Findest du Weiblichkeit attraktiv?

Wir suchen und (emp)finden uns entlang eigens gesetzter, erträumter und fremdauferlegter Parameter von Weiblichkeit.In einem Raum mit anderen Frauen erkunden wir Femininität. Wir spüren, wir denken, wir sprechen, wir spielen Weiblichkeit. Wir erfahren, was uns daran gefällt und was Probleme bereitet, wir gehen in unsere Lust, wir suchen, verwerfen, verkörpern Identifikationen, interpretieren neu und eignen lustvoll an. Wir erforschen die Facetten Deiner Persönlichkeit und die Möglichkeiten unserer Gruppe.

Wir arbeiten mit Methoden aus dem Sexological Bodywork, Massage, der Contact Improvisation, Elementen von Aufstellung und des Spiels. Archetypen und Alltagspersona begleiten unseren Weg, um uns in Klischees zu verlieren oder in wahren Heroinen zu manifestieren. Du bist als Teilnehmerin eingeladen, die Tage mit uns gemeinsam zu gestalten. Der gesetzte Rahmen wird ausdrücklich von den Interessen, dem Wissen und den Erfahrungen der Gruppe ergänzt.

Ziel des Workshops ist es, sich lustvoll und vollständig zu verkörpern, die eigenen und Fremdbilder zu hinterfragen und zu erweitern und den eigenen Wahl- und Spielraum um Weiblichkeit zu vergrößern.

Für alle, die sich als weiblich identifizieren.

Workshop wird geleitet von Kristina Marlen
und Mareen Scholl

Registrierung unter https://tickets.anuseva.de/produkt/cherchez-la-femme-dezember-2017/
Informationen: www.marlen.me   www.enter-space.net
——————————————————————————-

ENGLISH:

Do you identify as female? Are you a woman? Do you sometimes ask yourself what that even means? Or what it means for you personally?

Fantastic. You are right at home here with us. Female– a mythical place, a venerated, dearly held, and battle-stricken existence.

Where do you place your femininity? In the whole body, in a bodily region, in a sense of physicality? How do you express it? In posture, in movement, in a feeling? In your thoughts, your words, your sexuality, your relationships or forms of relationship? Which visions and fantasies do you have of womanhood? What do you love about being female, with what do you struggle, what holds you back? What meanings do you assign to femininity? Do you value womanhood? How do you place your femininity in the world, where do you allow the two to interact? How does it influence your desires? Do you find womanhood attractive?

We search for and find, explore and experience ourselves within the parameters of femininity. This path is not solely determined by ourselves, but also imagined and affected by the world around us. In the presence of other women, we will explore femininity. We will feel, think, speak, and play womanhood. We will experience what about it we enjoy and which problems it presents. We will feel out our desires, we will uncover, dismiss, and embody identities. We will explore both facets of your personality and the potentials of our group.

We work with the methods from sexological bodywork, massage, and contact improvisation and employ elements of formation and play. Archetypes and everyday personas will lead us to discard clichés or to manifest ourselves into genuine heroines. As a participant, you are warmly invited to join us in the co-construction of the workshop. The framework of the program will be made whole by the interests, knowledge, and experiences of the group.

The goals of the workshop are to feel satisfyingly and wholly embodied, to call into question and widen both your own and others’ notions of womanhood, and to expand your own choices within womanhood.
Intended for all that identify as female.

workshop is guided by Kristina Marlen and Mareen Scholl
Registration: https://tickets.anuseva.de/produkt/cherchez-la-femme-dezember-2017/
Informationen: www.marlen.me   www.enter-space.net

Details

Beginn:
8. Dezember um 10:00
Ende:
10. Dezember um 18:00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,
Webseite:
https://www.facebook.com/events/115711632486987/
EnglishDeutsch