Neue Band „Purrfuct“ beleuchtet Lebensthemen sexpositiv

purrfuctEinige Mitglieder der Deep Living Community in Berlin-Frohnau – James und Sarah Swank, Joy Götzen, Hu Stolberg, Susanna Fels und Bianca Müller– machen nun auch Musik. Die Band heißt Purrfuct.

Ihre Songs beleuchten Lebensthemen von einer anderen Perspektive, die eine ermächtigte, unangehaftete, sexpositive und verantwortliche Art des Seins aufzeigt.

Sie kreieren humorvolle und positive Songs und Videos, bei denen sie hoffen, die Zuhörer dazu zu inspirieren, ihr Leben etwas weniger ernst zu nehmen und dafür ihr Leben um vieles mehr zu genießen.

Auf Youtube hat die Band ihren ersten Song “It turns me on to see you happy” veröffentlicht, in dem es darum geht, dass du durch die Lust deines Liebhabers Lust bekommen kannst.

Die Band hat eine Kollektion an Songs vorbereitet, die im Verlaufe der Zeit produziert werden. Das zweite Musikvideo ist derzeit in Arbeit.

Bandleader James sagt: “Wir wollen Musik kreieren, die Spaß bringt und ein neues Normal zeigt, in dem wir alle so viel mehr aus dem Leben bekommen können.“

Klicke auf das Bild oder auf diesen Link, um das Video zu sehen: youtu.be/ZTcbc46M7K4

EnglishDeutsch