Tantrischer Ganesha-Hof: Treffen für Gemeinschaftsinteressierte

Ganesha-Hof: Treffen für Gemeinschaftsinteressierte

30.9.-3.10.2017

Vom 30. September bis 3. Oktober 2017 findet in Linde bei Berlin ein Treffen für Interessierte im Projekt Ganesha-Hof statt. Alle, ob Freunde, Förderer, Teilnehmer an Tantra-Treffen oder Nutzer der Scheune und des Geländes und ganz besonders Interessierte an der tantrischen Gemeinschaft sind herzlich eingeladen.

Es sollen Tage des Kennenlernens, des Austauschs von Gedanken und Visionen und des Zusammenwachsens sein. Jeder ist willkommen, auch wenn er nicht die ganze Zeit bleiben kann.

Das nächste Ziel ist die Gründung eines (gemeinnützigen) Vereins, damit alles einen verbindlichen Rahmen bekommt. Der Ganesha-Hof soll nicht nur der Ort einer tantrischen Gemeinschaft im Alter, sondern ein Zentrum der Begegnung sein. Und wer und was sich hier begegnen kann, das entscheiden dann die Mitglieder des Vereins.

Wir – Erika und Justus – denken daran, dass die Scheune und das Gelände mit dem großen Teich, der Lehmsauna und der Kläranlage in das Eigentum des Vereins übergeht, vielleicht sogar als Stiftung.

Wir hören so oft, was habt ihr hier für ein Paradies! Wer will dieses Paradies mit nutzen, pflegen, erhalten und genießen? Wir würden gerne etwas entlastet werden und auch gerne Arbeit an Helfer abgeben.

Es ist an der Zeit: Der Ausbau des 2. Wohnhauses nimmt Gestalt an und liegt im Plan: Bezugsfertig Oktober 2018!

Wer macht mit? Wer arbeitet mit? Wer fördert mit?

Wir freuen uns auf euch!
Erika und Justus

Bitte anmelden: justus.rumpf@berlin.de

www.tantra-agil.de

Weitere Termine:
Yoni-Lingam-Verehrung: November 2017, Termin wird mit Interessenten abgesprochen
Tantra-Silvester: 30. Dezember 2017 bis 1. Januar 2018

EnglishDeutsch